Psychotherapeutische Jahresgruppe

 

„Erst in der Hinwendung zum DU gewinnt das ICH seinen Bestand“

                                                                      (Martin Buber)

 

 

 

 

 

Die Gruppe bietet einen geschützten Rahmen, in dem sich die Beziehungen

und Kontaktmuster so, wie wir sie im Leben pflegen, abbilden können.

Indem wir den Prozess in achtsamer und wertschätzender Atmosphäre

betrachten, wird dies für uns sichtbar und bewusst, auch die Konsequenzen

werden klar.

Wir lernen uns kennen, wie wir in Beziehung sind und können entscheiden,

ob wir weiterhin so handeln wollen oder nicht.

 

Alte Muster aus der eigenen Familiengeschichte und eingefahrene Drehbücher

können so neu betrachtet, Ressourcen und Potentiale entfaltet werden.

 

Methode: Integrative Gestalttherapie, Atem- und Körperarbeit, Kreative Medien,

Rollenspiel, Bewegung und Tanz

 

Beginn: Dienstag, 2. Oktober 2018, 18:30 Uhr

wöchentlich jeden Dienstag von 18:30 – 20:00 Uhr

Einstieg jederzeit möglich

 

Kosten: 35,- € pro Abend, Gruppenwochenende verpflichtend (250,- € plus

Unterkunft und Verpflegung), Krankenkassenteilrefundierung möglich,

anrechenbar für das Propädeutikum

 

Zielgruppe: Menschen, die mit ihren Beziehungen zu anderen unzufrieden sind oder

sogar darunter leiden, und die Bereitschaft haben, näher hinzuschauen.

 

Teilnahmebedingung sind ein kostenloses Vorgespräch und regelmäßige Teilnahme.

Ab vier bis maximal zehn TeilnehmerInnen.

 

Rahmenbedingungen für die psychotherapeutische Jahresgruppe

 

 

 

 

 

 

Selbsterfahrungsseminar Holotropes Atmen

 

 

 

 

 

Durch schnelleres und vertieftes

Atmen und durch die Unterstützung

von Musik gelangen Sie durch

Erweiterung Ihres Bewusstseins in

intensiven inneren Kontakt mit sich

selbst.

 

Tief liegende biographische Themen,

Geburtserlebnisse, vorgeburtliche

Bilder können so zugänglich gemacht

und einer Verarbeitung zugeführt

werden, tiefe Potentiale entdeckt und

entfaltet werden.

 

Nachfolgender Austausch und

Reflexion in der Gruppe ermöglichen

eine gute Integration der Atem-

erfahrung in den Alltag.

 

 

 

Leitung: Maga.Christine Prilhofer, Psychotherapeutin Integrative Gestalttherapie,

Ausbildung in Transpersonaler Psychotherapie und Holotropem Atmen bei S. Walch

Mag. Uwe Schlegel, Psychotherapeut Integrative Gestalttherapie,

Ausbildung in Transpersonaler Psychotherapie und Holotropem Atmen bei S. Walch

 

Termin: 9. November, 17 Uhr – 11. November 2018, 13 Uhr

 

Ort: Psychotherapeutische Praxis Felix Hohenauf, Neubaugasse 40A/1, 1070 Wien

erreichbar mit den Linien 13A und 49  Station Neubaugasse/Westbahnstraße

mit der Linie U3  Station Neubaugasse

 

Kosten: 280.- €

Durch die Zahlung des Seminarbeitrages auf das Konto der Bank Austria mit dem

IBAN: AT44 12000 00 701 364 283 ist Ihr Seminarplatz gesichert.

 

Fragen und Anmeldung: bei Frau Prilhofer (01/5227105) oder

bei mir (Tel: 0699/123 19 184)

Ab sechs bis maximal zwölf TeilnehmerInnen

 

Kontraindikationen: Schwere Herz- und  Kreislaufprobleme, schweres Asthma bronchiale,

postoperative Zustände, Epilepsie, Glaukom, akut psychiatrische Erkrankungen, Schwangerschaft,

noch nicht ausgeheilte Wunden, schwere Gelenks- und Knochenprobleme

 

Storno: Bei einer Abmeldung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50,-€ an.

Bei einer Abmeldung danach wird der gesamte Seminarbeitrag einbehalten (außer bei Nennung eines

Ersatzteilnehmers)

 

 

 

 

 

 

 

 

Integrative Gestalt Massage/IGM-Körpertherapie

Erweiterter Grundkurs

 

 

 

Kontaktaufnahme, sanftes Einölen und einfache Massagegriffe in vertrauensfördernder Umgebung, Arbeiten aus der eigenen Mitte im Einklang mit der Atmung vermitteln in einfacher Weise die Grundprinzipien der Integrativen Gestalt Massage IGM-Körpertherapie.

 

 

Leitung: Mag. Ines Krencioch, Psychotherapeutin Psychodrama, IGM-Körpertherapeutin

             Mag. Uwe Schlegel, Psychotherapeut Integrative Gestalttherapie,

             IGM-Körpertherapeut

 

Termin:  26. August – 2. September 2018

 

Ort: Playa Blanca, Lanzarote

 

Kosten: Kurskosten 400,-

 

Anfragen und Anmeldung: uwe.schlegel@utanet.at

 

Unterkunft: Hotel Iberostar Papagayo

 

Weiterführende Informationen zur Integrativen Gestalt Massage/IGM-Körpertherapie

auf www.igmkoerpertherapie.at

 

 

Durch die Zahlung des Seminarbeitrages auf das Konto der Bank Austria mit dem

IBAN: AT44 12000 00 701 364 283 ist Ihr Seminarplatz gesichert.

 

Storno: Bei einer Abmeldung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50,-€ an.

Bei einer Abmeldung danach wird der gesamte Seminarbeitrag einbehalten (außer bei Nennung eines

Ersatzteilnehmers)

 

 

 

 

 

 

 

 

Links

Die Homepage der Fachsektion Integrative Gestalttherapie

www.gestalttherapie.at

 

Die Homepage des Österreichischen Arbeitskreises für Psychotherapie

www.oeagg.at

 

Die Homepage des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie

www.psychotherapie.at

 

 

 

PsychotherapeutInnen, die ich empfehlen kann:

 

Mag. Barbara Stadler

www.barbarastadler.com

 

Dr. Günther Ditzelmüller

www.gestalt.co.at

 

Mag. Helene Neumayr

www.helene-neumayr.at

 

Mag. Birgit Unterweger

Mag. Lisa Hagleitner

www.praxis-hansalgasse.at

 

Und alle meine Kolleginnen in der praxis04

www.praxis04.at

 

 

 

Download

 

Meine Graduierungsarbeit (März 2006)

 

„Leben ist Bewegung“

Fruchtbare Auswirkungen des Tanzes der 5-Rhythmen auf meine

persönliche und professionelle Entwicklung in der Ausbildung

 

 

 

Datenschutz

 

Datenschutzerklärung
Ich verarbeite Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen
(DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die
wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres persönlichen Kontaktes
(Einzeltherapiesitzungen, Paarsitzungen, Supervisionen) sowie meiner Website.

Verantwortliche
Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-
Grundverordnung (DSGVO) ist Mag. Uwe Schlegel.

Kontakt
Wenn Sie per E-Mail mit mir Kontakt aufnehmen, speichere ich Ihre E-Mail-Adresse.
Diese speichere und verwende ich ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres
Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme. Rechtsgrundlage hierfür ist mein berechtigtes
Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt
Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist Rechtsgrundlage für
die Verarbeitung zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre E-Mail-Adresse wird nach
Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass Ihre
Anfrage abschließend geklärt ist.

Datenspeicherung
Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten bei mir
gespeichert: Name, Anschrift, Telefonnummer, ggf. E-Mailadresse. Die von Ihnen
bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher
Maßnahmen erforderlich. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht. Sämtliche Daten
aus dem Vertragsverhältnis werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist
(10 Jahre) gespeichert.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96
Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur
Vertragserfüllung) der DSGVO.

Ihre Rechte
Es stehen Ihnen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Ein-
schränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben,
dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre
datenschutzrechtlichen Ansprüche in anderer Weise verletzt worden sind, können Sie
bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.
In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.